Im Kirchenfeld geraten Velofahrende leicht unter die Räder

Auf der Thunstrasse bleibt neben den zwei Autospuren kaum Platz für Velofahrende. (Foto: Anne-Careen Stoltze, Journal B)
Auf der Thunstrasse bleibt neben den zwei Autospuren kaum Platz für Velofahrende. (Foto: Anne-Careen Stoltze, Journal B)

Die Achse Thunplatz-Ostring ist ein verkehrstechnisches Entwicklungsgebiet. Wir wünschen uns, dass der anstehende Umbau es schafft, eine komprisslose Aufbesserung der Verkehrssituation für alle zu erreichen!

Hierzu ein lesenswerter Artikel im Journal B zur Befindlichkeit der Fussgänger und Velofahrer im Berner Kirchenfeldquartier: „Im Kirchenfeld geraten Velofahrende leicht unter die Räder“ weiterlesen