Schulung für Läusekontrolle

Jede Schulklasse hat 2-3 Lausetanten und -onkel, die jeweils in der ersten Woche nach den Ferien in den Schulklassen die Haarschöpfe der Schülerinnen und Schüler inspizieren. Das geschulte Auge findet Läuse schnell und kann Nissen einfach von Schuppen unterscheiden.

Neulinge sind allerdings anfangs oft unsicher, ob sie sich in der neuen Aufgabe zurecht finden. Wer sich zusätzlich zur Einführungshilfe der erfahrenen Mitlauser/innen während der Läuseaktionen weiterbilden möchte, ist bei den Schulungen zur Läusekontrolle des Gesundheitsdienstes Bern an der richtigen Adresse.

Termine für die Schulungen: 

19.09.2018 & 23.10.2018 jeweils um 19.30 Uhr im Gesundheitsdienst Bern Nord

02.11.2018 & 22.11.2018 jeweils um 9.30 Uhr im Gesundheitsdienst Bern Nord

Anmeldung für den gewünschten Termin bitte bei Sarah Putze sarah.putze[at]elternrat-manuel.ch

Weitere Infos zur Laus gibt es auf der  Laus-Themenseite des ER Manuel.

WÄRCHSTATT UNGERWÄGS im SpielreVier

Spiel-, Treff- und Werkangebot für Kinder

Ein Angebot des neuen Quartierangebots SpielreVier von

August bis November 2018
Jeweils von 14.30 – 17.30

  • Schulhaus Burgfeld: 15./ 17./ 22./ 24./ 29./ 31. Aug
  • Schulhaus Kirchenfeld: 05./ 07./ 12./ 14./ 19./ 21. Sep
  • Schulhaus Wittigkofen: 25.-28. Sep / 19./26. Okt, 2./9./16./23. Nov
  • Brache Wyssloch: 17./24./31. Oktober / 7./14./21. November

Werkzeuge für den Elternabend

Im August und September finden in den Klassen die Elternabende statt. Dort werden unter anderem die Elternrätinnen und Elternräte der Klasse bestätigt oder neu gewählt. Aufgabe der bestätigten oder bisherigen Elternräte ist es, den Elternrat kurz vorzustellen, sicherzustellen, dass ein kompletter Mailverteiler der Eltern der Klasse vorhanden ist, und dass in der Klasse der ER-Franken vorgestellt und eingesammelt wird.

Als Hilfestellung ist auch dieses Jahr der  Werkzeugkasten für die Elternabend aufgeschaltet, der eine Checkliste, Infos zum Elternrat sowie alle benötigten Formulare und Listen enthält.

Bitte mit der Klassenlehrperson absprechen, was bereits von ihr mitgebracht wird, und was die Elternratsverteter noch mitbringen sollen.